Home / Die Architektur / Das Kipphaus, das auf die Bewegungen seiner Bewohner reagiert
Das Kipphaus, das auf die Bewegungen seiner Bewohner reagiert

Das Kipphaus, das auf die Bewegungen seiner Bewohner reagiert

Die beiden Künstler Ward Shelley und Alex Schweder fanden einen einzigartigen Weg, die besondere Beziehung zwischen Kunst, Architektur und Landschaft zum Ausdruck zu bringen. Sie bauten ein rotierendes” haus> im OMI” art center> im Bundesstaat New York. Die Installation heißt ReActor, ein Name, der das Wesentliche seines Designs perfekt einfängt.

Die Künstler lebten fünf Tage in dieser Struktur. Die experimentelle Struktur ist eine Mischung aus Skulptur und Haus. Es besteht aus einem 13,5 m langen und 2,5 m breiten Holzvolumen, das auf einer 4,6 m hohen Betonsäule ausbalanciert ist.

Das Kipphaus, das auf die Bewegungen seiner Bewohner reagiert
Ziel dieses ungewöhnlichen Experiments war es, die verschiedenen Möglichkeiten der Verwendung von Holz aufzuzeigen
Das Kipphaus, das auf die Bewegungen seiner Bewohner reagiert
Als ein Künstler auf den Balkon zuging, begann sich die Struktur zu neigen
Das Kipphaus, das auf die Bewegungen seiner Bewohner reagiert
Symmetri ist in diesem Fall der Schlüssel zum Gleichgewicht, und das Konzept ist ziemlich philosophisch

Die gesamte Struktur könnte sich um einen zentralen Punkt neigen und drehen. Sein Design war symmetrisch” und die struktur wurde geneigt bewegt um auf bewegungen jedes k sowie kr zu reagieren. dieses ungew experiment sollte besondere beziehung zwischen der architektur eines hauses seinen bewohnern zeigen. das des> experimentellen K%C3%BCnstlers” hatte einen holzrahmen und war von deckenhohen fenstern umgeben. der innenraum in zwei h geteilt mit einem gemeinsamen badezimmer mitte symmetrischen wohnr balkonen an jedem ende.>

Das Kipphaus, das auf die Bewegungen seiner Bewohner reagiert

Die Fenster in voller Höhe, die die Struktur umschließen, boten dem Künstler nicht viel Privatsphäre und enthielten sie der Welt
Das Kipphaus, das auf die Bewegungen seiner Bewohner reagiert
Diese bewohnbare Skulptur ist eines der faszinierendsten und ungewöhnlichsten Experimente, die die Kunst auf eine neue Ebene bringen
Das Kipphaus, das auf die Bewegungen seiner Bewohner reagiert
Die Struktur war Teil einer Ausstellung mit dem Titel “Holz: Von der Struktur zum Gehege”, die 2016 stattfand

Das Kipphaus, das auf die Bewegungen seiner Bewohner reagiert

About admin

Überprüfen Sie auch

Ein langgestrecktes Betonhaus liegt an der chilenischen Küste

Ein langgestrecktes Betonhaus liegt an der chilenischen Küste

Viele zeitgenössische Residenzen in abgelegenen Gegenden sind perfekt auf die Umgebung abgestimmt und fügen sich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.