Home / Die Architektur / Ein Haus in Indien als Steinmonolith gebaut
Ein Haus in Indien als Steinmonolith gebaut

Ein Haus in Indien als Steinmonolith gebaut

Damit sich ein Haus wirklich an seinem Standort verwurzelt fühlen kann, muss auf einer bestimmten Ebene eine besondere Verbindung zwischen dem Gebäude und seiner Umgebung bestehen. Jedes Projekt ist in diesem Sinne anders. Dieses Haus aus Ahmedabad in Indien bleibt mit seiner Umgebung verbunden, indem es eine bestimmte Auswahl an Materialien, Oberflächen und Farben bietet, die speziell für dieses Projekt ausgewählt wurden. Das Haus wurde 2018 von SPASM entworfen und gebaut.

Ein Haus in Indien als Steinmonolith gebaut
Das Haus wurde mit viel Stein aus lokalen Steinbrüchen gebaut und man kann hier die vertikale Ausrichtung der Blöcke sehen
Ein Haus in Indien als Steinmonolith gebaut
Der interne Grundriss ist nach einem kreuzförmigen Grundriss organisiert, der eine gute Querlüftung im ganzen Haus ermöglicht
Ein Haus in Indien als Steinmonolith gebaut
Das kreuzförmige Design ermöglicht auch die Erstellung mehrerer Außenerweiterungen an den Kreuzungen

Die Architekten wählten, dass das Hauptmaterial Dhrangadhra-Stein aus lokalen Steinbrüchen sein sollte. Diese großartige Quelle für Stein aus der Region inspirierte das Team dazu, den gesamten Körper des Hauses als Monolith verkleiden zu wollen. Letztendlich verkleiden sie die Struktur mit vertikalen Steinlatten, wodurch sie einen einfachen und gleichzeitig interessanten Look und eine schöne Ästhetik haben. Der Stein hat eine schöne Knochenfarbe und altert auch gut, zwei Eigenschaften, die den Charakter und das Aussehen des Hauses bereichern.

Ein Haus in Indien als Steinmonolith gebaut
Die nahtlose Verbindung zum Außenbereich wird im gesamten Objekt auf vielfältige Weise betont
Ein Haus in Indien als Steinmonolith gebaut
Der Übergang zwischen den Innenräumen und den Innenhöfen ist dank solcher Bereiche fließend und nahtlos
Ein Haus in Indien als Steinmonolith gebaut
Der Innengarten und der Innenhof sind von Dachgärten, skulpturalen Treppen und Steinwegen umgeben

In Bezug auf die Gestaltung der Innenräume hat das Haus einen kreuzförmigen Grundriss, der insofern sehr praktisch ist, als er eine gute natürliche Belüftung und eine wohldefinierte Verteilung der Räume sowie ein gutes Maß an Privatsphäre für alle erlaubt verschiedene Funktionen. Darüber hinaus verbessert diese Organisation auch die Verbindung zwischen den Innen- und Außenbereichen.

Ein Haus in Indien als Steinmonolith gebaut
Die horizontalen Dachgartenlinien kontrastieren aber auch die vertikalen Steinlatten der Fassaden
Ein Haus in Indien als Steinmonolith gebaut
Die Grünflächen werden auch durch Wasserspiele ergänzt, die dazu beitragen, ruhige und ruhige Räume zu schaffen
Ein Haus in Indien als Steinmonolith gebaut
Dieser Teich hat eine sehr schöne Skulptur eines meditierenden Mönchs, der auf dem Wasser zu schweben scheint

Abgesehen von der Vielfalt der Materialien und den natürlichen Oberflächen und Farben, die im gesamten Haus verwendet werden, führt das Gebäude durch eine Reihe von Übergangsräumen, die den Innenbereich mit dem Außenbereich verbinden, auch einen Dialog mit der Umgebung. Diese Räume befinden sich entlang der Kanten des kreuzförmigen Grundrisses. Ihr Design ist etwas verspielter als das der Innenbereiche. Dazu gehören Features wie dieses h%C3%A4ngende” tagesbett> , übergroße dekorative Pflanzgefäße, die wunderschöne Skulptur eines Mönchs, die über den Teich zu schweben scheint, oder der Baum, der durch das perforierte Dach wächst. Ein Dachgarten umrahmt die Höfe und verstärkt die Verbindung.

Ein Haus in Indien als Steinmonolith gebaut
Die Übergangsbereiche sind weder vollständig innen noch außen, und dieser Eklektizismus passt sehr gut zu ihnen
Ein Haus in Indien als Steinmonolith gebaut
Features wie das hängende Bett oder der Baum, der direkt durch das Dach wächst, geben den Übergangsräumen ein spielerisches Gefühl
Ein Haus in Indien als Steinmonolith gebaut
Die Wohnräume sind sehr hell und offen und bieten einen Panoramablick auf die Gärten

Natürlich dürfen wir die riesigen Fenster nicht ignorieren, die viel natürliches Sonnenlicht mit Blick auf die Gärten, die Wasserspiele und die Innenhöfe, die als Erweiterungen der inneren Wohnräume dienen, hereinlassen. Das ist auf jeden Fall wunderbar, aber das Licht ist besonders hell und kann für die Augen etwas hart sein. Deshalb haben die Designer darauf geachtet, im gesamten Innenraum eine Reihe dunkelfarbiger Oberflächen einzuführen, die den Blendeffekt reduzieren.

Ein Haus in Indien als Steinmonolith gebaut
Die künstliche Beleuchtung im ganzen Haus ist dezent und umgebungsbedingt und wird durch eine Vielzahl unterschiedlicher Leuchten sichergestellt
Ein Haus in Indien als Steinmonolith gebaut
Über dem Esstisch hängen drei Globus-Pendelleuchten, die als dekorative Elemente für den Raum dienen
Ein Haus in Indien als Steinmonolith gebaut
Die Küche ist offen für den Rest der sozialen Räume, aber die Insel und die Regale lassen sie etwas losgelöst sein

Reichhaltige Holzmöbel und -oberflächen verleihen den Räumen ein elegantes und einladendes Gefühl und spielen mit den Charakteristiken zeitgenössischer Architektur. Das Haus und sein Gesamtdesign können so auf den Standort und den Lebensstil der Eigentümer eingehen. Diese Designrichtung hilft auch, diesen Räumen ein luxuriöses Aussehen zu verleihen.

Ein Haus in Indien als Steinmonolith gebaut
Reichhaltige Holzarbeiten sorgen für ein Gefühl von Wärme und Gemütlichkeit in der Schlafzimmersuite und werden durch subtile Metallakzente ergänzt
Ein Haus in Indien als Steinmonolith gebaut
Die Räume sind mit Kunstwerken aus der persönlichen Sammlung des Besitzers sowie mit Werken lokaler Künstler dekoriert
Ein Haus in Indien als Steinmonolith gebaut
Das gesamte Layout dieses Raums ist auf die Ansichten ausgerichtet, die von den Fenstern in voller Höhe eingerahmt werden

Die Räume sind in Bezug auf ihren Standort, die Ansichten, die Landessprache sowie den Lebensstil und die Vorlieben der Nutzer gestaltet. Ihnen gemeinsam ist eine Farbpalette, die auf neutralen Farben basiert, sowie eine Reihe von Oberflächen und Texturen, die die natürliche Schönheit der an dem Projekt beteiligten Materialien unterstreichen sollen.

Ein Haus in Indien als Steinmonolith gebaut
Obwohl die Farbpalette hauptsächlich aus neutralen Tönen besteht, ist das Dekor nicht monoton
Ein Haus in Indien als Steinmonolith gebaut
Die Badezimmer im ganzen Haus sind exquisit und haben einen luxuriösen Charme, der durch sorgfältig ausgewählte Materialien und Oberflächen hervorgehoben wird

Die Badezimmer sind besonders” spektakul> , obwohl ihre Eleganz und luxuriösen Dekore nicht völlig unerwartet sind. Wir lieben es, wie geräumig sie sind und die Tatsache, dass sie die Materialien und ihre natürliche Textur und Farbgebung in den Mittelpunkt stellen.

Ein Haus in Indien als Steinmonolith gebaut
Die Badezimmer sind auch ziemlich geräumig und haben eine sehr schöne innere Organisation der Funktionen
Ein Haus in Indien als Steinmonolith gebaut
Die Verwendung von Marmor und anderen natürlichen Materialien stärkt die enge Beziehung zwischen Haus und Natur

Ein Haus in Indien als Steinmonolith gebaut

About admin

Überprüfen Sie auch

Residenzen mit den extravagantesten Autoparkplätzen aller Zeiten

Residenzen mit den extravagantesten Autoparkplätzen aller Zeiten

Meistens ist die Garage” oder der parkplatz> nur ein Zusatz, eine Funktion, die mit dem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.