Home / Die Architektur / Ein Haus mit zwei Pavillons für zwei Generationen
Ein Haus mit zwei Pavillons für zwei Generationen

Ein Haus mit zwei Pavillons für zwei Generationen

Die Idee eines großen Hauses, das von zwei oder mehr Generationen wie Eltern, Kindern oder Großeltern geteilt werden kann, ist kein neues Konzept, aber es ist faszinierend, unabhängig vom Kontext. In diesem Sinne sind wir heute bereit, eine solche Residenz näher zu betrachten. Wir haben das Ortega-Haus in Sangolqui in Ecuador ausgewählt. Es ist ein Haus, das 2017 von Estudio A0 entworfen und gebaut wurde.

Ein Haus mit zwei Pavillons für zwei Generationen
Dies ist eine Residenz mit zwei Pavillons, die für zwei Generationen ausgelegt ist
Ein Haus mit zwei Pavillons für zwei Generationen
Das Gebäude hat einen V-förmigen Abschnitt und ein zweites Volumen, das ein umgekehrtes V bildet. Sie teilen sich die Mittellinie

Es gibt viele interessante Aspekte im Zusammenhang mit diesem Projekt, angefangen mit der Form der Residenz. Um zwei separate Flügel zu integrieren, die als unabhängige Räume dienen können, die aber auch eng miteinander verbunden sind, haben die Architekten einen Plan für ein Volumen in der Form eines V und einen anderen entworfen, der wie ein umgekehrtes V aussieht Mittelteil.

Ein Haus mit zwei Pavillons für zwei Generationen
Die V-förmigen Strukturen bilden zwei Gärten / Höfe, einen für jeden Flügel, die jeweils in eine andere Landschaft zeigen
Ein Haus mit zwei Pavillons für zwei Generationen
Beide Flügel haben offene Innenräume mit großen Fenstern und verglasten Fassaden mit Blick auf die Gärten
Ein Haus mit zwei Pavillons für zwei Generationen
Beide Teile des Hauses genießen eine gewisse Autonomie und bleiben mit ihrem Schwestervolumen verbunden

Insgesamt bietet die Residenz 507 Quadratmeter Wohnfläche. Die Räume sind in zwei Pavillons organisiert, die voneinander unabhängig und voneinander abhängig sind. Einer von ihnen wird von den Eltern und der andere von ihren Kindern und seiner Familie genutzt. Dies ist eine schöne Möglichkeit, die Familie zusammen zu halten, gleichzeitig Grenzen zu setzen und für alle Beteiligten ein angenehmes Maß an Privatsphäre zu gewährleisten.

Ein Haus mit zwei Pavillons für zwei Generationen
Die Innenräume sind auf zwei Ebenen angeordnet, beide mit großen Fenstern und großen Öffnungen
Ein Haus mit zwei Pavillons für zwei Generationen
In der gesamten Residenz wird viel Glas in Kombination mit Stahl und Ziegeln verwendet
Ein Haus mit zwei Pavillons für zwei Generationen
Das Gebäude verfügt über eine Edelstahlstruktur mit gebackenen Ziegeln, die für die Außenwände zusammen mit Glas verwendet werden

Die Residenz verfügt über eine Stahlkonstruktion, die dem Haus eine starke industrielle Identität verleiht. Die Struktur wird durch Au%C3%9Fenw%C3%A4nde” aus ziegeln erg> die dem Haus ein rustikales Aussehen verleihen. Diese beiden Stile existieren in verschiedenen Formen im ganzen Haus. Die beiden gerade genannten Materialien sind durch ein drittes Material aus Glas verbunden, das in den Räumen intensiv eingesetzt wird.

Ein Haus mit zwei Pavillons für zwei Generationen
Die Gesamtarchitektur und das Design des Hauses sind eine Kombination aus industriellen und rustikalen Elementen
Ein Haus mit zwei Pavillons für zwei Generationen
Die Innenräume erstrecken sich auf Holzterrassen und Terrassen, die die ungewöhnliche Form des Gebäudes unterstreichen

Die verglasten Fassaden und die freiliegenden Ziegelmauern gleichen die Verbindung zwischen Innen und Außen im ganzen Haus aus. Durch die ungewöhnliche Form des Gebäudes konnten zwei Gärten / Innenhöfe geschaffen werden, einer für jeden Pavillon. Diese Grünflächen werden von den Innenräumen übersehen und bieten eine ruhige und frische Aussicht. Sie dienen auch als Veranstaltungsort für Abendessen im Freien und für das Faulenzen im Allgemeinen.

Ein Haus mit zwei Pavillons für zwei Generationen
Bestimmte Außenwände scheinen sich vom Dach zu entfernen, um Platz für Oberlichter zu schaffen
Ein Haus mit zwei Pavillons für zwei Generationen
Die beiden Flügel bilden einen gemeinsamen sozialen Bereich mit einem doppelten Wohnraum, einer Küche und einem Essbereich

Die beiden Pavillons teilen sich ein soziales Gebiet, in dem sich die beiden Flügel treffen. Dieser Bereich enthält die Küche, den Essbereich und ein gemeinsames Wohnzimmer. Der Rest der Residenz beherbergt die privaten Räume wie Schlafzimmer, Badezimmer und separate Wohnzimmer.

Ein Haus mit zwei Pavillons für zwei Generationen
Die Ziegelwände wirken wie eine Art fester Fensterladen und bilden auf dieser Seite des Hauses eine Hülle um die Glasfassade

Ein Haus mit zwei Pavillons für zwei Generationen

About admin

Überprüfen Sie auch

Residenzen mit den extravagantesten Autoparkplätzen aller Zeiten

Residenzen mit den extravagantesten Autoparkplätzen aller Zeiten

Meistens ist die Garage” oder der parkplatz> nur ein Zusatz, eine Funktion, die mit dem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.