Home / Hinweise, Tipps und Ratschläge / Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches
Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Wenn wir an gemalte Möbel denken, denken wir oft an Stühle oder Küchenutensilien, Bücherregale oder Schreibtische. Für viele von uns ist der Esstisch jedoch ein wichtiges Stück bemalter Möbel. Esstische sind oft eine der verkehrsreichsten horizontalen Flächen im ganzen Haus. Sie müssen in der Lage sein, so gut wie allem standzuhalten – natürlich zu essen, aber auch viel mehr: Hausaufgaben, Handwerks- und Kunstprojekte, Gesellschaftsspiele und sogar gelegentliche Wrestling-Matches. Es ist wichtig, dass die Fertigstellung Ihres Esstisches der Aufgabe gewachsen ist. Damit dies geschehen kann, müssen Sie von vorne beginnen.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Dieses Tutorial führt Sie durch den Prozess des Verbindens des Blattes mit dem Esstisch (dauerhaft), Grundieren, Malen und Versiegeln Ihres Esstisches, damit es noch viele Jahre dauert.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Dieser Tisch dient einer siebenköpfigen Familie und hat die Schlachtnarben, um das zu beweisen.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Ich konnte die Schönheitsfehler übersehen (weil das mit fünf kleinen Kindern zum Leben gehört!), Aber es waren die Risse zwischen dem Blatt und dem Rest des Tisches, die mich motiviert haben, die Veränderung vorzunehmen.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Diese Risse sammelten ständig Krümel und Brocken, egal wie ich versuchte, sie zu reinigen. Es war an der Zeit, das Blatt bis zum Rest des Tisches zu verfestigen und zu einem festen Stück zu machen. (Wenn Sie Ihr Tischblatt niemals herausnehmen, sollten Sie dies auf jeden Fall in Betracht ziehen. Ihr Leben wird sich für immer zum Besseren verändern.)

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Reinigen Sie alle Oberflächen Ihres Tisches mit einem Allzweckreiniger. Achten Sie darauf, dass Sie die inneren Ränder des Blattes und den Tisch an den Berührungspunkten waschen.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Besorgen Sie sich feines bis mittleres Schleifpapier, z. B. Körnung 120.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Schleifen Sie die inneren (berührenden) Kanten des Blattes und des Tisches ab.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Verwenden Sie 120-Schleifpapier, um die gesamte Oberfläche des Tisches zu schleifen.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Ihr Tisch sollte zu diesem Zeitpunkt weitgehend matt sein, da er einen Großteil des vorherigen Finishs abgeschliffen hat. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen darüber, dass Sie den gesamten Lack und das Finish vollständig durchlaufen haben, da Sie ihn jetzt noch einmal malen werden. Sie möchten nur, dass die Oberfläche so klar und aufgerauht ist, dass die Grundierung später darauf haften bleibt.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Wischen Sie den Schleifstaub ab.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Jetzt ist es an der Zeit, alles noch einmal abzuschleifen, bevor Sie mit dem Schritt der Blattbefestigung beginnen. Nehmen Sie etwas feines Schleifpapier wie z. B. Körnung 220.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Legen Sie das Blatt vorübergehend in den Tisch zurück und schleifen Sie die Teile zu einem Stück zusammen. Wenn Ihr Tisch so alt ist wie dieser, stellen Sie möglicherweise fest, dass die Tischoberflächen nicht genau übereinstimmen. ein Teil kann etwas höher oder niedriger als der andere Teil sein. Das ist in Ordnung, aber deswegen schleifen wir sie zusammen und versuchen, sie mit diesem Schleifpass so bündig wie möglich zu machen.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Wischen Sie den Schleifstaub gründlich ab, einschließlich eines sauberen Streifens der inneren Ränder des Blattes und der Tischplatte.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Nehmen Sie etwas Holzkleber (ich empfehle Gorilla Glue Holzkleber).

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Lassen Sie an der Innenkante Ihres Tisches eine Holzperle mit anständiger Größe laufen. Tun Sie nicht so viel, dass es sich deutlich zusammendrücken wird, aber tun Sie genug, damit es sich festhält.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Legen Sie das Blatt ein und schieben Sie es bis zur verklebten Innenkante des Tisches.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Drücken Sie die beiden Kanten fest zusammen. Wiederholen Sie auf der anderen Seite des Blattes.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Drücken Sie die zweiten Kanten ebenfalls fest zusammen. Ihr Tisch sollte jetzt so fest zusammengedrückt werden, wie es das Blatt zulässt. Wischen Sie ggf. überschüssigen Holzleim an dieser Stelle ab. Dies ist jetzt viel einfacher, wenn der Klebstoff nass ist.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Um den Tischaufsatz zu verfestigen (Holzkleber ist in Ordnung, aber wir müssen den Deal wirklich versiegeln), werden wir Metallklammern an der Unterseite der Tischplatte anbringen. Entscheiden Sie sich für ein paar lange, gerade Klammern, die auf beide Seiten des Blattes greifen, und befestigen Sie sie auch an beiden Seiten des Tisches.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Nehmen Sie einige 3/4 “Holzschrauben.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Vergewissern Sie sich, dass diese Schrauben kurz genug sind, um ein Durchschlagen der Tischplatte beim Einschrauben von unten zu vermeiden. Sieht so aus, als wären wir gut für diese Größe.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Machen Sie es sich unter dem Tisch bequem, mit der Schraubenbox, Ihrem Bohrer und Ihrer Halterung. Richten Sie Ihre Halterung so aus, dass möglichst keine der Schraubenlöcher den Riss zwischen Blatt und Tisch berührt.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Setzen Sie eine Schraube auf ein Ende der Halterung, die sich auf der Tischplatte befindet (anstatt das Blatt einzuschrauben).

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Ziehen Sie den Tisch vor dem Einschrauben der zweiten Schraube, die auf der anderen Seite der Halterung (über das Blatt auf der anderen Seite des Tisches) angebracht werden sollte, so fest wie möglich zusammen. Möglicherweise müssen Sie Ihre Füße um die Tischbeine und Ihre Hände um die oberen Tischbeine haken, wenn Sie nicht jemanden haben, der Ihnen helfen kann. Sie möchten wirklich, dass diese Tischfugen so dicht und quadratisch wie möglich sind. Befestigen Sie Ihre Halterung am gegenüberliegenden Ende und füllen Sie dann die Schraubenlöcher an den beiden Tischenden und am Flügel aus.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Schieben Sie unter dem Tisch in die andere Hälfte des Tisches, wo Sie eine zweite Halterung installieren müssen. Finden Sie den besten Ort dafür heraus.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Wiederholen Sie die Schritte zur Montage der Halterung (an einem Ende des Tisches befestigen, den Tisch fest zusammenziehen, dann die Halterung am anderen Ende des Tisches befestigen, dann die restlichen Schrauben einfüllen).

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Sie werden feststellen, dass Ihr Tisch von oben wahrscheinlich genauso aussieht wie zuvor. Aber Sie und ich wissen, dass es jetzt stabil und sicher ist und bereit ist, dauerhaft zusammengefügt zu werden.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Nimm etwas Holzkitt. Dieser steinharte Wasserkitt (Pulverform, „einfach Wasser hinzufügen“) ist einer meiner absoluten Favoriten, wenn es um solche Dinge geht.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Behälter, um Pulver mit Wasser zu mischen. Ich glaube, ich habe ein Verhältnis von 3: 1 verwendet. Rühren Sie es zusammen mit einem Einweglöffel oder einem Eis am Stiel. Sie sollten mit einer Substanz enden, die etwas weniger klebrig ist als Erdnussbutter.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Verwenden Sie ein Spachtelmesser, um den Spachtel in den Spalt auf Ihrem Tisch zu drücken.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Verwenden Sie das Spachtelmesser, um den Spachtel zu glätten und überschüssiges Material abzuschaben. Sie können (und werden) diesen Kitt schleifen, wenn er auch trocken ist. Machen Sie sich also nicht zu viele Gedanken darüber, ob er vollkommen glatt ist.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Bearbeiten Sie den Kitt auch in die seitlichen Risse und Spalten und verwenden Sie dann einen Zahnstocher (oder was auch immer), um zusätzlichen Kitt wegzukratzen. Dies ist ein Fall, in dem ein späteres Schleifen schwierig oder sogar unmöglich ist. Daher sollten Sie diese Linien so glatt wie möglich machen, während der Kitt verformbar ist.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Sie müssen schnell arbeiten, da sich dieser Kitt relativ schnell aufbaut. Lassen Sie den Kitt vollständig trocknen.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Erinnern Sie sich, wie dieser alte Tisch an Teilen zwischen dem Tisch und dem Blatt eine unebene Oberfläche hat? Ich habe den Kitt benutzt, um den Höhenunterschied aufzuteilen. Ich bin vom oberen Rand etwas abgeschliffen und baue den unteren Rand mit Kitt auf. Letztendlich möchte ich, dass der Tisch glatt ist. Wenn er an einigen Stellen leicht geneigt sein muss, ist dies vorzuziehen, wenn eine Stufenlinie in der Mitte des Tisches nach unten verläuft.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Wenn der Kitt trocken ist, schleifen Sie mit 120-Sandpapier. Dieser Schritt ist so lohnend!

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Nachdem Sie den Schleifstaub abgewischt haben, werden Sie erstaunt sein, wie glatt der Übergang zwischen dem Kitt und der eigentlichen Tischplatte verläuft. Sie können es vielleicht nicht einmal fühlen.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Wenn es jedoch Orte gibt, die uneben sind oder die Sie möglicherweise verpasst haben, machen Sie eine zweite Schicht Kitt. Lassen Sie es vollständig trocknen und schleifen Sie es erneut ab.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Nachdem Sie den gesamten Sandstaub mit einem feuchten Tuch abgewischt haben, ist es Zeit, Ihren Tisch aufzubereiten. Ich bevorzuge eine wasserbasierte Grundierung von Zinsser, weil sie weniger stinkt als die Grundierung auf Ölbasis. (Und da es Winter ist, mache ich diese Tischsanierung in meinem Esszimmer selbst. Dämpfe sind also eine große Sache.) Was mehr ist, ist die Grundierung auf Wasserbasis sehr gut unter Latexfarbe.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Bearbeiten Sie die Grundierung in alle Risse, wenn Ihr Tisch einige dekorative Spalten und Ecken hat. Überputzen Sie nicht. Das bedeutet, wenn Sie Ihre Grundierung (oder später Ihre Farbe oder Versiegelung) platziert haben, gehen Sie nicht mehr mit dem Pinsel darauf, es sei denn, es ist absolut notwendig, da sie sich sofort “festsetzt”. Wenn Sie dies tun, bleiben tiefere und auffällige Pinselstriche übrig, als wenn Sie es nach dem ersten Durchgang einfach in Ruhe lassen.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Lassen Sie den Primer gut trocknen.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Die erste Grundierung mit feinem Schleifpapier (Körnung 220) leicht abschleifen.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Folgen Sie Ihrem Schleifpfad unbedingt mit der anderen Hand, da Ihre Berührung mehr über die Glätte der Grundierung als Ihre Augen aussagt. Primer-Streifen sehen möglicherweise ungleichmäßig aus, aber wenn Sie sie fühlen, sind sie möglicherweise glatt. Sie möchten diese Teile nicht weiter schleifen, oder Sie arbeiten sich ohne Grund durch die Grundierung.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Schleifstaub abwischen.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Eine zweite Grundierung auftragen. Sie müssen diesen Schritt natürlich nicht machen, aber ich mag es und hier ist der Grund: Paint wird anders als Grundierung „anders“ als auf anderen Oberflächen. Wenn sich auf Ihrem Tisch einige Teile befinden, die die Grundierung aus irgendeinem Grund zu stark abgeschliffen haben, werden diese Flecken wahrscheinlich anders aussehen, wenn Farbe aufgetragen wird. Ich empfehle eine zweite Grundierung, um eine solide, nahtlose Grundierungsschicht zu erhalten. Lassen Sie die zweite Grundierung trocknen und schleifen Sie sie erneut mit 220-Körnung Schleifpapier leicht ab.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Es ist jetzt an der Zeit zu malen. Es gibt mehrere Denkansätze zum Malen von flachen Oberflächen: (1) Verwenden Sie eine Schaumstoffrolle mit hoher Dichte, (2) verwenden Sie eine normale Rolle und (3) verwenden Sie einen Pinsel. Obwohl flache Oberflächen seine Stärke sein sollen, hatte ich mit der Schaumstoffrolle beim Lackieren einer wirklich flachen Oberfläche noch nie großes Glück. Es scheint Lufttaschen zu hinterlassen, die schwierig zu schleifen sind. Eigentlich bevorzuge ich eine Kombination aus normaler Walze und Pinsel.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Ich mag den Charme eines schwachen Pinselstrichs auf bemalten Möbeln, solange es aufgeräumt und ordentlich und einseitig ist. Nach langem Experimentieren habe ich den besten Weg gefunden, um dieses subtile Aussehen zu erreichen: Rollen Sie eine dünne Farbschicht auf einen kleinen Bereich (z. B. die Breite des Tisches mit einer Farbrolle), und führen Sie ihn dann schnell und sorgfältig aus einen breiten Pinsel über die frisch gerollte Farbe in langen Zügen (eine Seite des Tisches zur anderen in einem Zug).

Wenn Sie schnell und in kleinen Flecken arbeiten, setzt sich die Farbe sauber und meiner Meinung nach mit einem Hauch von Pinselstrich charmant zusammen. Fahren Sie dann schnell mit einem nächsten Abschnitt fort, rollen Sie einen weiteren Streifen mit einer Rollenbreite über die gesamte Breite des Tisches (nur um die Farbe aufzutragen) und bürsten Sie ihn in langen, gleichmäßigen parallelen Bewegungen, bevor er sich festsetzen kann. Der Schlüssel ist bewusst und sehr, sehr schnell. Wenn Sie 5-10 Sekunden zu lange warten, bevor Sie die gerollte Farbe bürsten, setzt sich die gerollte Farbe fest, und wenn Sie sie bürsten, verklumpen sie. Bemalen Sie die Tischbeine und alles andere mit dem Pinsel, und lassen Sie die Bewegungen gleichmäßig mit der „Maserung“ des Holzes laufen (auch wenn es sich um falsches Holz handelt und auch wenn Sie die Maserung nicht sehen können).

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Nachdem der Anstrich gut getrocknet ist und die Oberfläche überhaupt nicht klebrig ist, schleifen Sie leicht mit 220er Schleifpapier. Es ist wichtig zu warten, bis es vollständig trocken ist. Wenn Sie versuchen, auf einem Anstrich, der nicht getrocknet ist, zu schleifen oder zu malen, wird er aufgehen oder für immer klebrig bleiben. Keines dieser Ergebnisse ist wünschenswert für Ihren bemalten Esstisch. Seien Sie also geduldig und lassen Sie ihn vor dem Schleifen wirklich trocknen.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Durch das Schleifen werden einige Pinselstriche entfernt, und die Oberfläche wird matt und möglicherweise gesprenkelt. Das ist in Ordnung, solange sich die Oberfläche schön flach anfühlt. Wischen Sie den Schleifstaub ab und wiederholen Sie den Lackiervorgang” . ich empfehle mindestens zwei anstriche f diesen esstisch habe insgesamt vier gemacht und zwischen jedem anstrich geschliffen. denn sieben menschen essen zweimal am tag zusammen an diesem tisch sehen mehr als nur einen teil des liebevollen missbrauchs.>

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Nachdem Ihre letzte Anstrichschicht vollständig getrocknet ist, können Sie Ihren Esstisch versiegeln. Sie fragen sich vielleicht, was die beste Art von Versiegelung für ein stark frequentiertes Stück wie der Esstisch ist. Nach meiner Erfahrung wirkt wasserbasiertes MinwaxPolycrylic am besten. Es vergilbt nicht, es geht glatt weiter, und wenn es vollständig aushärtet, ist die Oberfläche darunter sehr geschützt.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Sie wenden diesen Versiegler mit Ihrem Pinsel an. Wenden Sie es mit Pinselstrichen an, die in die gleiche Richtung verlaufen. Wenn Sie Ihren Pinsel in der Mitte eines Strichs aufheben müssen, versuchen Sie, den Pinsel am anderen Ende des Strichs abzulegen und den Pinsel nach innen an den Ort zu bringen, an dem Sie ihn ursprünglich aufgenommen haben. Dies bewirkt, dass der Punkt des Pinsels sozusagen weniger sichtbar ist, da er an den Rändern liegt.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Nachdem Sie diesen Klarlack auf alle Oberflächen aufgetragen haben (einschließlich der Beine und der Seiten und der Oberseite), gehen Sie noch zweimal um den gesamten Esstisch herum, und halten Sie dabei die Augen offen für irgendeinen Ort, an dem Tropfen auftreten können. So sorgfältig wir alle beim Malen sind, wird es wahrscheinlich ein oder zwei Stellen geben, an denen die Farbe zu laufen oder zu tropfen beginnt. Bürsten Sie diese Tropfen heraus (mit nur einem leicht angefeuchteten Pinsel; fügen Sie für diesen Schritt nicht mehr Polyacryl hinzu), während sie noch nass sind, um Ihr Leben langfristig zu erleichtern. Befolgen Sie die Anweisungen auf Ihrer Polycryldose. Lassen Sie Ihren Klarlack im Wesentlichen gründlich trocknen (ca. 4 Stunden), schleifen Sie dann mit 220-Schleifpapier leicht ab, wischen Sie Schleifstaub ab und tragen Sie dann einen weiteren Anstrich auf. Wiederholen Sie diesen Vorgang für zwei oder drei Schichten (drei werden empfohlen), aber schleifen Sie die letzte Schicht nicht.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Wenn Sie alles gesagt und getan haben, sollten Sie ein wunderschön lackiertes Möbelstück erhalten: Ihren Esstisch.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Um klar zu sein, wenn ich sage, dass ich Pinselstriche mag, weil sie charmant sind, spreche ich nicht von tief gerillten Pinselstrichen, die in alle Richtungen gehen! Das ist schlampig und ablenkend. Ich mag natürlich eine ebene Oberfläche. Durch die schnelle Bearbeitung und sorgfältiges Malen und Schleifen zwischen den einzelnen Schichten erhalten Sie eine ebene, glatte Oberfläche, auf der es darauf ankommt.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

Die Pinselstriche, wie die auf diesem Tischbein, erinnern mich an altmodische bemalte Möbel bei meiner Großmutter. Es ist charmant, weil es authentisch ist. Ich schleife also nicht einen ganzen Anstrich ab, weil er einen oder zwei Pinselstriche aufweist. Nasslack setzt sich ab; Pinselstriche verringern sich, wenn Sie die Farbe einfach nur für sich entscheiden. Sie können die Rillen immer ausschleifen.

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

So haben Sie es. Eine vollständige Anleitung zur Beseitigung der Krümelreste, die die Blattkrümel auffangen, und zum Abschluss Ihrer Tischplatte zu einer wunderbar glatten, versiegelten Oberfläche. Ich hoffe, dass Sie dieses Tutorial zu diesem mit viel Verkehr lackierten Möbelstück gefunden haben, das von Herzen gemalt wird und nützlich ist. Fröhliche Malerei!

Gemalte Möbel: Zubereitung, Bemalung und Versiegelung eines Esstisches

About admin

Überprüfen Sie auch

Wie Sie Ihr Zuhause kindersicher machen, ohne Stil aufzugeben

Wie Sie Ihr Zuhause kindersicher machen, ohne Stil aufzugeben

Es gibt viel zu tun und sich darauf vorzubereiten, wann ein Baby in die Familie …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.