zu dekorieren" und all deinen freunden bei der renovierung ihres hause"/>
Home / Das beste von / Haben Sie das, was es braucht, um ein Innenarchitekt zu werden?
Haben Sie das, was es braucht, um ein Innenarchitekt zu werden?

Haben Sie das, was es braucht, um ein Innenarchitekt zu werden?

Du liebst es ,” dein zuhause> zu dekorieren” und all deinen freunden bei der renovierung ihres hauses zu helfen. solltest du also innenarchitekt werden das h alles davon ab. jeder kann dekorateur wenn er oder sie sich entscheidet da keine besondere ausbildung erforderlich ist. auch an design interessiert sind gibt es einige ausbildungsanforderungen um in den meisten staaten lizenzanforderungen. dar hinaus noch andere merkmale die beachten sollten eine karriere im innenarchitekturbereich anstreben.>

Haben Sie das, was es braucht, um ein Innenarchitekt zu werden?

Bildung

Ein Bildungsprogramm” in der innenarchitektur> erfordert in” der> Regel zwei bis drei Jahre für ein Zertifikat oder einen Associate Degree. Oder ein Bachelor-Studiengang, der vier Jahre erfordert, ist ebenfalls eine Option. Tatsächlich bieten mehr als 300 Hochschulen und Universitäten sowie 150 Berufsprogramme eine Ausbildung in der Innenarchitektur an. Programme im Innenausbau können vom Council for Interior Design Accreditation oder vom Nationalen Verband der Kunst- und Designschulen akkreditiert werden . In den meisten Institutionen ist das Innenarchitekturprogramm normalerweise im Kunst-, Design- oder Architekturprogramm.

Die meisten Programme umfassen Kurse in den Bereichen Innenarchitektur, visuelle Kommunikation und Design, Material, Konstruktion, Lichtdesign, nachhaltiges Design sowie allgemeine Schulungsanforderungen. Die Studenten lernen dann, diese Prinzipien und Konzepte in Innenarchitekturprojekten für Privat- und Gewerbekunden anzuwenden. Neben Kursarbeiten können auch Studioprojekte und Forschungs- oder Praktikumserfahrungen Bestandteil des Plans sein. Computer-Aided Design (CAD) ist heutzutage definitiv eine geforderte Fähigkeit, und über Trends und berufliche Neuigkeiten auf dem Laufenden zu bleiben, ist selbstverständlich.

Haben Sie das, was es braucht, um ein Innenarchitekt zu werden?

Professionelle Lizenzierung

Wenn Sie eine Karriere im Innenarchitekturbereich beginnen, beginnen die meisten neuen Designer mit einer Ausbildung oder einer Art betreuter Erfahrung. Danach hängt es in den Vereinigten Staaten davon ab, wo Sie leben. Einige Staaten benötigen eine Lizenz oder Registrierung, um als Innenarchitekt tätig zu sein. Um sich Innenarchitekt zu nennen, müssen Sie außerdem die Prüfung des National Council for Interior Design Qualification (NCIDQ) bestehen .

Einmal registriert oder zertifiziert, entscheiden sich einige Leute für eine Spezialisierung, wenn sie Innenarchitekt werden. Verschiedene spezifische Designbereiche bieten zusätzliche Zertifizierungen wie kommerzielle Spezialitäten, Beleuchtung oder Küchen- und Baddesign. Einige erfordern zusätzliche Schulungen und andere können mit der Berufserfahrung erzielt werden.

Obwohl weniger konkret als Bildung und Lizenzierung, gibt es eine Reihe anderer Qualitäten, die Sie benötigen oder noch entwickeln müssen, um Innenarchitektin zu werden. Diese Eigenschaften können dazu beitragen, dass Sie nicht nur Ihre Karriere als Innenarchitekt lieben, sondern auch Erfolg haben.

Haben Sie das, was es braucht, um ein Innenarchitekt zu werden?

Ein Sinn für künstlerisches Flair

Das ist schwer zu quantifizieren, aber denken Sie darüber nach: Sind Sie derjenige, der sich stilvoll kleidet? Wissen Sie, was in Sachen Farben und Trends drin ist und was nicht? Vielleicht haben Sie schon immer eine stilvolle Wohnung gehabt, selbst wenn Sie als Student von einer Kleinigkeit leben. Wenn die Antwort auf eine dieser Fragen “Ja” lautet, haben Sie möglicherweise den Kniff für die Innenarchitektur.

Haben Sie das, was es braucht, um ein Innenarchitekt zu werden?

Eine Vision

Bei der Suche nach einem neuen Haus oder einer Wohnung gibt es zwei Arten von Menschen: Diejenigen, die sich vorstellen können, wie ein leerer Raum aussehen wird, werden mit Möbeln und Dekor und denen, die dies nicht können, aussehen. Wenn Sie in die erste Kategorie fallen, ist das eine gute Sache, wenn Sie Innenarchitekt werden möchten. Sie müssen auch das Gute und das Schlechte in einem bestimmten Raum sehen, da beide berücksichtigt werden müssen. Ebenso müssen Sie dieselbe Vision verwenden, um das zu entfernen. existiert und stellt sich den Grundraum darunter vor. Durcheinandergewürfelte Räume, schlecht gestaltete Räume, die umgebaut werden müssen, und andere Herausforderungen gehören für Innenarchitekten zum Alltag. Die Fähigkeit, vorherzusagen, wie der endgültige Raum aussehen wird, nachdem Sie alle Ihre Dekorationspläne abgeschlossen haben, ist eine wichtige Fähigkeit, um Kunden zufrieden zu stellen.

Haben Sie das, was es braucht, um ein Innenarchitekt zu werden?

Aufmerksamkeit zu Details

Bei dieser Eigenschaft handelt es sich nicht nur um die Fertigstellung eines Raumes. Ihre Karriere bei der Innenarchitektur erfordert viel mehr Fähigkeiten als das Auswählen von Farb- und Stoffmustern. Exakte Maße sind für alle Bereiche der Innenarchitektur erforderlich: Fensterpflege” und . sie m infrastrukturelle details kennen von denen die kunden wahrscheinlich nichts wissen werden wie beispielsweise bauvorschriften raumpsychologie sicherheit mehr. als designer ist es ihre aufgabe diese dinge zu probleme in der planung anzusprechen damit vom richtigen fachmann angesprochen k dies alles muss geschehen bevor sich mit dem farbe des dekors besch>

Haben Sie das, was es braucht, um ein Innenarchitekt zu werden?

Problemlösende Fähigkeiten

Wenn es hart auf hart kommt, kann ein Innenarchitekt nicht unter dem Druck zerbröckeln. Sehen Sie sich genug Remodellingshows an und Sie werden feststellen, dass bei einem Projekt immer etwas schief läuft . In der Lage sein, das Problem in Ruhe zu betrachten und mögliche Lösungsmöglichkeiten sind der Schlüssel. Verspätungen können ein weiteres Problem sein, um ein Projekt zu vereiteln, von verspäteten Lieferungen bis hin zu Terminen im Bau oder bei Auftragnehmern. Effizientes und professionelles Umgang mit Verzögerungen zu lernen, ist eine wichtige zu schärfende Fähigkeit.

Haben Sie das, was es braucht, um ein Innenarchitekt zu werden?

Fähigkeit, effektiv zu kommunizieren

Während bei einer Tätigkeit, die eng mit Kunden zusammenarbeitet, gute Kommunikationsfähigkeiten erforderlich sind, müssen diejenigen, die in der Innenarchitektur tätig sind, kompetente Kommunikatoren sein. Wenn ein Kunde Sie zu sich nach Hause einlädt, um den Raum zu transformieren, wird er auf einer bestimmten Ebene zu einer persönlichen Beziehung. Sie müssen ein guter Zuhörer sein. Sie müssen wirklich verstehen, was ein Kunde möchte, und dies in eine Vision umsetzen, und diese dann an alle anderen Beteiligten weitergeben, vom Maler bis zum Baumeister. Eine effektive Kommunikation während der gesamten Projektlaufzeit führt zu einem zufriedenen Kunden.

Haben Sie das, was es braucht, um ein Innenarchitekt zu werden?

Eine Leute-Person

Es geht nicht um dich. Ja, Sie haben vielleicht einen persönlichen Stil, Ihre Vision für einen Raum muss jedoch dem entsprechen, was der Kunde möchte. Es sind die Kunden zu Hause und sie haben Sie anvertraut, es entsprechend ihren Wünschen und Wünschen zu etwas Besonderem zu machen. Wenn Sie Innenarchitekt werden, werden Sie viele Räume schaffen, die nicht zu Ihrem persönlichen Stil passen – und Sie mögen das Endprodukt vielleicht gar nicht besonders mögen. Die Aufgabe besteht darin, die Wünsche des Kunden zu verstehen, ein Design zu entwickeln, das ihm gefällt, und dann zum Endergebnis zu führen. Sie gehen eine feine Linie zwischen dem Verschieben des Projekts und dem Begehren Ihrer Kunden.

Haben Sie das, was es braucht, um ein Innenarchitekt zu werden?

Ein Selbstversorger

Wie in jedem Unternehmen ist der Wettbewerb hart und Sie müssen hart arbeiten, um sich selbst zu fördern. Verbringen Sie einen Teil Ihrer Zeit selbst mit Marketing, es sei denn, Sie können es sich leisten, jemanden einzustellen, der hilft. Ein Portfolio und einwandfreie Social-Media-Konten, die den Stil und die Tiefe Ihrer Arbeit vermitteln, sind im heutigen digitalen Zeitalter von entscheidender Bedeutung. Der Aufbau solider beruflicher Beziehungen durch Arbeitspartner und Anbieter kann dazu beitragen, potenzielle Geschäfte in Ihre Richtung zu lenken. Durch das Networking, das Aufstellen Ihres Namens und das Trainieren vor dem Markt können Sie zu einer erfolgreichen Karriere im Innenausbau führen.

Haben Sie das, was es braucht, um ein Innenarchitekt zu werden?

Keine Visionen der Erhabenheit

Wenn Sie die Instagram-Konten wichtiger Innenarchitekten durchgehen, können Sie Visionen bekommen, wie Sie herumfahren und Immobilien an aufregenden Orten auf der ganzen Welt entwerfen. Während Sie dieses Niveau eines Tages erreichen können, fängt niemand an, fabelhaft und berühmt zu sein. Laut dem US-amerikanischen Department of Labor Statistics beträgt das Durchschnittsgehalt eines Innenarchitekten in den USA 51.500 USD , dies beinhaltet jedoch die gesamte Palette an Berufserfahrung. Für einen Anfänger liegt das mittlere Gehalt für das Einstiegsniveau 2018 zwischen 35.188 $ und 48.662 $ , wobei der geografische Standort nur einer der Hauptfaktoren ist, die die Zahl beeinflussen.

Es ist viel zu bedenken, aber wenn Sie sich wirklich leidenschaftlich mit Design beschäftigen und mehr als nur mit dem Dekorieren zu tun haben möchten, kann eine Karriere in der Innenarchitektur außergewöhnlich lohnend sein.

Haben Sie das, was es braucht, um ein Innenarchitekt zu werden?

About admin

Überprüfen Sie auch

Die spektakulärsten Unterwasserhotels und Restaurants, die die Welt zu bieten hat

Die spektakulärsten Unterwasserhotels und Restaurants, die die Welt zu bieten hat

Die Unterwasserwelt ist vor allem deshalb faszinierend, weil sie für viele von uns so unerreichbar …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.